BlueMotionBlog

Zwangsurlaub

In dieser Nacht gab es den ersten Frost der Saison, scheinbar hatte es davor auch geregnet. Als ich am Morgen in mein Auto steigen wollte, ließen sich die Türen auf Gedeih und Verderb nicht öffnen. Da ich wegen der automatischen Scheibenöffnung keine unnötige Kraft aufwenden oder Heißwasser oder Chemie zum Einsatz bringen wollte, habe ich nun den Vormittag frei. Alles in der Hoffnung, dass sich die Lage bis zum Mittag entspannt hat und ich problemlos einsteigen kann.

Die ganze Sache ist schon etwas verwunderlich. Selbst im tiefsten Winter bei -15 °C gab es keine Schwierigkeiten dieser Art. Muss wohl eine ganz fiese Wetterkombination gewesen sein. Die Dichtungen werden von mir nämlich sehr pfleglich behandelt.

One thought on “Zwangsurlaub”

  1. Ole sagt:

    HI, heute morgen in Berlin, Blitzeis, welches auch meine Tür erfasste … na nur gut, hat mich abgehalten vielleicht in einen der vielen Unfälle verwickelt zu werden.

    Gruß Ole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.