BlueMotionBlog

Cabrio-Zubehör für den Winter

Nicht viele Tätigkeiten sind bei mir persönlich unbeliebter als Eiskratzen. Meinen bisherigen Autos konnte man im Frühjahr stets die Spuren der mühsamen Kratzerei ansehen. Trotz korrekten Gebrauchs des winterlichen Werkzeugs wiesen alle Scheiben schon im ersten Jahr feine Kratzspuren vom Dreck auf, den man zusammen mit Schnee und Eis über die Glasoberfläche bewegt hatte. Damit sollte nun Schluss sein.

Für den Golf habe ich mir im gut sortieren Autoteile-Fachhandel eine Halbgarage speziell für Cabrios zugelegt. Sie ist nicht aus PE, sondern aus PVC, enthält kein Cadmium und hat auf der Innenseite eine textile Bespannung. Nur in dieser Kombination könne ein Textildach ohne Folgen (Stockflecken, Kratzspuren, Festfrieren usw.) abgedeckt werden. Nachteile sind jedoch das höhere Gewicht und ein größerer Platzbedarf bei der Aufbewahrung (mal eben zusammenknüllen ist nicht drin).

Halbgarage für Cabrios

Man muss beim Auflegen stets darauf achten, dass die abzudeckende Fläche nicht mehr nass ist. Auch die Halbgarage sollte auf ihrer Innenseite trocken sein bevor man sie anbringt. Wenn man alles beachtet und eine gewisse Sorgfalt aufbringt, ist man im morgendlichen Duell mit dem kratzenden Nachbarn stets der Erste, der den Hof verlässt. Das Anbringen der Abdeckung am Abend zuvor ist in 3-5 Minuten erledigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.