Doch ein Ende mit Schrecken?


Alles war gut. Bis heute.

Mir ist jemand in der City ungebremst ins Auto gefahren. Abschlepper, Polizei und Händler sprechen bereits von einem wirtschaftlichen Totalschaden. Reparaturkosten könnten also den Restwert des Fahrzeugs übersteigen. Gutachter schaut sich das in der kommenden Woche an.


5 Antworten zu “Doch ein Ende mit Schrecken?”

  1. Hallo Tom,

    schade und somit traurig.
    Aber wie ich gesehen habe, hast Du Ersatz gefunden und wünsche Dir somit GUTE FAHRT. 😉
    Mein Polo hat nun ca. 56tkm in der Anzeige.
    Auch wir hatten einen Unfall (Frau mit Tochter, nichts weiter passiert) mit Totalschaden. Der gute Yaris Verso musste weg und nun kommt der Golf VI Variant TDI 1,6 dran, meine Frau bzw. Familie fortzubewegen.
    Wünsche alles Gute und werde weiterhin hier immer mal reinschauen. 😉

    LG

    Robert

  2. ich hatte einen BM 2008 gekauft, der viel schlimmer hinten aussah, und hat mich vielleicht 1000€ gekostet das zu Reparieren. Dabei waren die Airbags sogar ausgelöst. Damals hatte ich also einen 9Monate alten Polo BM DPF für 7800€ incl. Rep. (5600km) und um- Rüstung auf Climatronic ,da konnte ich nicht meckern.
    Nun fährt mein Sohn diesen Wagen und hat jetzt 194.000km runter, keine Probleme, somit technisch viel zuverlässiger als mein vorheriger Lupo 3L. Was hat dir der Händler dafür gegeben?

    grüsse copy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.