Klimaneutral tanken bei „Jet“-Tankstellen


Heute entdeckt:

Ab sofort können Autofahrer bundesweit an allen Jet-Tankstellen mit Hilfe der Arktik-Karte klimaneutral tanken. Nach Unternehmensauskunft werden die durch den Kraftstoffverbrauch anfallenden CO2-Emissionen dabei durch Klimaschutzprojekte zu 100 Prozent ausgeglichen.

Für jeden getankten Liter zahlen die Kunden einen eigenen Klimabeitrag in Höhe von zwei Cent pro Liter. Diese stellt Arktik dem Kunden separat, zusammen mit einem verbrauchsunabhängigen monatlichen Mitgliedsbeitrag in Höhe von zwei Euro für die Bereitstellung der Arktik-Karte in Rechnung. Zusätzlich zu den zwei Cent pro Liter, die der Tankkunde zahlt, stockt Jet den Betrag noch einmal um weitere 2,5 Cent pro Liter in Form eines Klimabeitrages auf. So kann der Kunde den gesamten CO2-Ausstoß seines Fahrzeugs durch Gold Standard-Klimaschutzprojekte zu 100 Prozent ausgleichen.

Quelle: Tankstellen-Markt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.