Kriegen wir doch noch die Kurve?


Es geschehen scheinbar noch Zeichen und Wunder

Kaum beschlossen, schon wieder gekippt: Die Große Koalition will die Kfz-Steuerbefreiung noch einmal modifizieren. Neues Steuerungselement soll jetzt eine Verschrottungsprämie werden. Außerdem sollen umweltfreundliche Neuwagen von der Kfz-Steuer verschont werden.

Soll es wirklich wahr sein?

In der Koalition wurde vor allem die fehlende ökologische Komponente kritisiert, da vom befristeten Steuererlass auch Spritfresser profitieren sollten. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte in der Unionsfraktion nach Teilnehmerangaben, eine ökologische Komponente sei wünschenswert. Die SPD-Fraktion lehnte die bisherigen Regierungspläne mit breiter Mehrheit ab. Sie will die Steuerbefreiung nur auf besonders umweltfreundliche Neuwagen beschränken.

Quelle: Stern.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.