Die Drei-Tages-Inspektion


Aller guten Dinge sind drei? Nicht, wenn man drei Tage auf sein Auto verzichten muss.

Ich hatte heute wieder einen Anruf vom Service. Man würde das auch heute nicht schaffen: „morgen aber ganz bestimmt“. Und was auch immer „wir dichten jetzt alles ab“ bedeutet, selbst der Zahnriemen wird ausgetauscht. Nächste Chance auf ein Ende dieser Farce: morgen.


Eine Antwort zu “Die Drei-Tages-Inspektion”

  1. Ist halt VW. Was ich mit meinem Golf Ecomatic damals erlebt habe, ohje… Ohne Ecomatic fährt er nun schon viele Jahre viel besser.
    Kopf hoch, das wird schon! Uwe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.