Tank mal wieder


Der erste „Refill“ stand heute nach aufleuchten der Tankanzeige an (akustischen Hinweis durch ein „Bing“ hat er auch gemacht). Für 50,- € habe ich ein wenig über 39 Liter Qualitätsdiesel bei Shell getankt, dann passte nichts mehr rein. 720 Kilometer bin ich insgesamt gefahren, macht im Schnitt 5,4 Liter Verbrauch. Ich denke das ist mit einer Laufleistung unter 1.000 km auch nicht anders zu erwarten. Weiter gehts.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.