EU will Tempolimit auf deutschen Autobahnen


EU-Präsident Barroso will deutschen Autofahrern ein Tempolimit aufzwingen und von den Fahrzeugherstellern Entschädigungszahlungen für die Produktion von Automobilen, die gegen die Vorgaben verstoßen. In Europa dürfen ab dem Jahr 2012 alle Neuwagen nur noch durchschnittlich 120 Gramm Kohlendioxid ausstoßen. Anders wären die gesetzten Ziele nicht zu schaffen. Heute liege der Schnitt noch bei 147 Gramm.

Quelle: Spiegel Online

2 Antworten zu “EU will Tempolimit auf deutschen Autobahnen”

  1. ich bin für die dynamische Verkehrsführung a la A2 Braunschweig-Berlin
    1. kann man kaum mit den optimalen 110kmh auf der mittleren spur fahren, wenn ein Limit von 120 gilt (persönlicher vorteil)
    2. ist es fakt das die Autobahnen dadurch an Kapazität verlieren, was sich erstaunlich heftig auswirkt (und vllt auch negative folgen auf den CO2 ausstoß haben würde)

    man sieht es gut an Dänemark, da gibt es ein verhältnissmäßig geringes verkehrsaufkommen (selbst mit touris) und dennoch stockt es oftmals, völlig ohne grund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.