UN-Naturschutzkonferenz mit Unterstützung von VW


Ein umgerüsteter Showbus verdeutlichte in Deutschlands Fußgängerzonen warum der Reichtum der Natur so gefährdet ist und unbedingt erhalten werden muss.

„Volkswagen hat mit einem auffällig gestalteten Showbus die Bundesregierung bei einer groß angelegten Informationskampagne zur biologischen Vielfalt unterstützt. Die Kampagne ‚Unterwegs für Vielfalt‘ diente der Vorbereitung einer UN-Naturschutzkonferenz im Mai 2008 und tourte durch alle 16 Bundesländer. Umweltschutz und gesellschaftliche Verantwortung sind bei Volkswagen seit langem Unternehmenspolitik – das zeigt nicht zuletzt die ressourceneffiziente Modellreihe BlueMotion.“

„In Bonn findet vom 19. bis 30. Mai 2008 die neunte UN-Naturschutzkonferenz statt. 5000 Delegierte aus aller Welt stellen die Ergebnisse ihrer bisherigen Bemühungen zum Schutz und zur Erhaltung der biologischen Vielfalt vor und beraten über weitere Maßnahmen.“

Quelle: Volkswagen bzw. Bundesministerium
für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.