Die Karawane zieht weiter


Ein örtliches Möbelhaus hatte dieser Tage verschiedene VW Spritsparer ausgestellt. Neugierig wie man ist, habe ich mir die Geschichte mal aus der Nähe angesehen. Polo BlueMotion, Passat BlueMotion, Touran EcoFuel und weitere konnten vor Ort begutachtet werden. Die Beratung war eher auf „Hostessen-Niveau“ aber wenigstens vorhanden. Probefahrt war mit keinem der Fahrzeuge möglich. Das ganze nennt sich wohl „Volkswagen Umweltkarawane“.

Selbige Modelle habe ich wenige Tage vorher auch beim örtlichen Autohaus verpasst – das wäre nämlich laut Verkäufer meine Chance auf eine kurze Spritztour gewesen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.